Höhrbuch Liste 1 zuletzt aktualisiert: 19.11.2005
Nr. Bild Titel Autor gelesen von Kategorie Beschreibung Sprache CD Hörprobe
1
Meteor.jpg
Meteor Dan Brown Anne Moll Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [1] deutsch 6 CD 1 Track 1
2
Brandherd Patricia D. Cornwell Franziska Pigulla Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [2] deutsch 5  
3
Der Alchimist Paulo Coelho Bernhard Toetzke Fabel bitte auf das Symbol fahren   [3] deutsch 2  
4
Der Elbenstern John R. R. Tolkien Joachim Höppner Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [4] deutsch 1  
5
Der Hobbit John R. R. Tolkien Martin Benrath Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [5] deutsch 4  
6
Diabolus Dan Brown Detlef Bierstedt Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [6] deutsch 6  
7
Die Brand-mauer Henning Mankell Christoph Schobes-berger Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [7] deutsch 4  
8
Die Säulen der Erde Ken Follett Joachim Kerzel Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [8] deutsch 12  
9
Illuminati Dan Brown Wolfgang Pampel Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [9] deutsch 6  
10
Sakrileg Dan Brown Piet van Poll  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [10] deutsch 4  
11
16 Uhr 50 ab Paddington Agatha Christie Beate Himmelstoß  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [11] deutsch 3  
12
Das Böse unter der Sonne Agatha Christie Stefan Wilkening  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [12] deutsch 3  
13
Der letzte Joker Agatha Christie Peter Kaempfe  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [13] deutsch 3  
14
Die Memoiren des Grafen Agatha Christie Reiner Unglaub  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [14] deutsch 5  
15
Mit offenen Karten Agatha Christie Klaus Dittmann Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [15] deutsch 3  
16
Mord im Orient-express Agatha Christie Otto Bayer  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [16] deutsch 3  
17
Mord in Meso-potamien Agatha Christie Celine Fontanges  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [17] deutsch 3  
18   Mörder ahoi! Agatha Christie   Krimis & Thriller   deutsch 1  
19
Tod auf dem Nil Agatha Christie Thomas Meinhardt  Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [18] deutsch 3  
20
Der Fluch der Schrift-rollen Barbara Wood Stephan Benson Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [19] deutsch 8  
21
Die schönsten Märchen Ludwig Bechstein Dieter Memel  Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [20] deutsch 1  
22   Weihnachten Boysen       deutsch 1  
23
Die Päpstin Donna Woolfolk Cross Barbara Rudnik  Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [21] deutsch 4  
24
Per Anhalter ins All Douglas Adams Dieter Borsche Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [22] deutsch 6  
25
Der Polar-express Ellen Weis Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [23] deutsch 2  
26
E wie Emil träumt Emil Steinberger Emil Steinberger Komik bitte auf das Symbol fahren   [24] deutsch 1  
27
Paul Temple und der Fall Genf Francis Durbridge Rene Deltgen Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [25] deutsch 3  
28
Paul Temple und der Fall Alex Francis Durbridge Otto Düben Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [26] deutsch 3  
29   Paul Temple und der Fall Madison Francis Durbridge   Krimis & Thriller   deutsch 3  
30
Der Schwarm Frank Schaetzing Joachim Kerzel Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [27] deutsch 10  
31
Keine Angst Frank Schaetzing Frank Schaetzing Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [28] deutsch 3  
32
Tot und Teufel Frank Schaetzing Frank Schaetzing Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [29] deutsch 8  
33
Hanni und Nanni-1 Enid Blyton        deutsch 12 MC  
34
Hanni und Nanni-2 Enid Blyton        deutsch 16 MC  
35
Harry Potter und der Stein der Weisen Joanne K. Rowling Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [30] deutsch 9  
36
Harry Potter und die Kammer des Schreckens Joanne K. Rowling Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [31] deutsch 10  
37
Harry Potter und der Gefangene von Askaban Joanne K. Rowling Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [32] deutsch 11  
38
Harry Potter und der Feuerkelch Joanne K. Rowling Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [33] deutsch 20  
39
Harry Potter und der Orden des Phönix Joanne K. Rowling Rufus Beck  Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [34] deutsch 27  
40
Der Mann, der lächelte Henning Mankell Christoph Schobes-berger Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [35] deutsch 2  
41 Der Tod des Fotografen Henning Mankell Axel Milberg Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [36] deutsch 2  
42
Die falsche Faehrte Henning Mankell Hermann Beyer Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [37] deutsch 3  
43
Die Rückkehr des Tanzlehrers Henning Mankell Christian Berkel Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [38] deutsch 2  
44
Mörder ohne Gesicht Henning Mankell Christoph Schobes-berger Krimis & Thriller bitte auf das Symbol fahren   [39] deutsch 2  
45
Das Elfenportal Herbie Brennan Katharina Thalbach Fantasy bitte auf das Symbol fahren   [40] deutsch 3  
46
Der Nussknacker E T A Hoffmann Manfred Steffen Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [41] deutsch 1  
47
Die Sekretärin Ingrid Noll Ursula Illert Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [42] deutsch 1  
48
New Yorker Geschichten Dorothy Parker Elke Heidenreich  Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [43] deutsch 2  
49
Das kunstseidene Mädchen Irmgard Keun Fritzi Haberlandt  Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [44] deutsch 4  
50
Vergiss nie, dass ich dich liebe Elizabeth George  Hannelore Hoger  Belletristik bitte auf das Symbol fahren   [45] deutsch 2  

[1]
Als die NASA mithilfe modernster Satelliten-Technologie in der Arktis eine sensationelle Entdeckung macht, wittert die angeschlagene Raumfahrtbehörde Morgenluft. Tief im Eis verborgen liegt ein Meteor von ungewöhnlicher Größe, der zudem eine außerirdische Lebensform zu bergen scheint. Rachel Sexton, Mitarbeiterin des Geheimdienstes, reist im Auftrag des US-Präsidenten zum Fundort des Meteoriten. Doch es gibt eine Macht im Hintergrund, die die bahnbrechende Entdeckung unter Verschluss halten möchte – und die bereit ist, dafür zu töten ...
[2]
Kay Scarpetta, Chefin der Gerichtsmedizin von Virginia, erhält einen Drohbrief. Absenderin ist die vor fünf Jahren überführte Psychopathin und Mörderin Carrie Grethen. Ein ernsthafter Grund, besorgt zu sein. Zu sehr war Scarpetta in den damaligen Fall persönlich verwickelt.
So kann sie sich kaum auf ihren neuesten Einsatz konzentrieren, der die Mordkommission von Richmond gerade in Atem hält: den spektakulären Brandanschlag auf das Anwesen des Medienmoguls Kenneth Sparkes. Aber es ist nicht Sparkes' Leiche, die Scarpetta in den Trümmern des Hauses findet. Im Zentrum des Brandherdes liegen die stark verkohlten Überreste einer jungen Frau. Auch die Brandursache gibt Rätsel auf: Wie konnte aus dem Nichts ein Feuer von so vernichtender Hitze entstehen?
Während der Ermittlungen ereilt Scarpetta die Botschaft, dass Carrie Grethen aus der Psychiatrie ausgebrochen ist - Scarpetta weiß, dass sie von nun an keine ruhige Minute mehr haben wird ...
[3]
Der Alchimist erzählt das gleichnishafte Abenteuer des Schäfers Santiago, der auf der Suche nach einem Schatz auch innere Reichtümer entdeckt.
"Die Geschichte einer Selbstwerdung, die bleiernen Alltag in das Gold der Träume zu verwandeln vermag." (L'Express, Paris).Paulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, begann nach ausgedehnten Reisen zu schreiben. Mit seinem Weltbestseller "Der Alchimist" wurde er zu einem der meistgelesenen lateinamerikanischen Autoren.
[4]
Der Sohn eines Schmieds entdeckt einen magischen Elbenstern. Durch ihn wird er zum Wanderer zwischen der Elben- und der Menschenwelt und lernt dabei nicht nur die Königin des Elblandes kennen ... Ein phantastisches Märchen, wunderbar und berührend! Gelesen von Joachim Höppner, der deutschen Stimme von Gandolf dem Zauberer aus 'Herr der Ringe'.
[5]
Teil 1:
Hobbits lieben es ruhig und vorhersehbar, besonders Bilbo Beutlin. Aber nun steht ihm sein größtes Abenteuer bevor! Gemeinsam mit dem Zauberer Gandalf und 13 Zwergen soll Bilbo zum schrecklichen Drachen Smaug, um gestohlene Reichtümer zurückzuholen. Leicht gesagt, denn jenseits der Einödgrenze lauern Trolle, Orks und andere Gefahren . . .
Teil 2:
Bilbo Beutlin, der kleine Hobbit, wächst über sich hinaus. Als Kundschafter, Retter und umsichtiger Führer dient er den Zwergen. Nun, am Berg des Drachen Smaug angekommen, soll Bilbo zum Meisterdieb werden. Smaug wird getötet, und um die Schätze entbrennt eine verheerende Schlacht . . .
[6]
Die kryptographische Abteilung des US-Geheimdienstes NSA verfügt über einen geheimen Super-Computer, der in der Lage ist, innerhalb kürzester Zeit jeden Code (und somit jede verschlüsselte Botschaft) zu knacken. Der Rechner kommt zum Einsatz, wenn Terroristen, Drogenhändler und andere Kriminelle ihre Pläne mittels codierter Texte verschleiern und die Sicherheit der USA auf dem Spiel steht. In der Vergangenheit konnten die Kryptographen täglich hunderte von Codes knacken – bis zu dem Tage, als Diabolus zum Einsatz kommt: Ein mysteriöses Programm, das den Super-Rechner offenbar überfordert. Der Entwickler des Programms droht, Diabolus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Würde dieses Programm zum Verschlüsselungs-Standard werden, wäre der erfolgreichen Verbrechensbekämpfung der NSA über Nacht die Basis entzogen. Die Mitarbeiter des Geheimdienstes setzen alle Hebel in Bewegung, das drohende Desaster zu verhindern …
[7]
Hacker haben es auf die Datennetze der Weltbank abgesehen, die Weltwirtschaft soll ins Chaos gestürzt werden: Kommissar Wallander steht vor einer neuen Dimension des Verbrechens, einem Computerverbrechen von internationalem Format. Doch obwohl er mehr als einmal an seine Grenzen stößt und auch sein Liebesleben in die Turbulenzen der Ermittlung verwickelt wird, bringt er diesen Fall zu einem erfolgreichen Abschluß...
[8]
England 1123-1173, eine Zeit blutiger Auseinandersetzungen zwischen Krone und Adel, Klerus und Volk. Der junge Prior Philip träumt von einem Zeichen des Friedens, von einer gotischen Kathedrale. Doch bis der kühne Traum Wirklichkeit geworden ist und in Kingsbridge das großartige Gotteshaus endlich emporragt, müssen der Klosterherr, sein Baumeister Tom und die Grafentochter Aliena sich in einem Kampf auf Leben und Tod gegen ihre Widersacher behaupten.
[9]
Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der “Illuminati”. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.
[10]
Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der “Illuminati”. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet.
[11]
Es gibt eine Zeugin für den Mord, doch keine Leiche - wo kein Opfer, da kein Täter. So nimmt denn auch keiner die Aussage ernst, die eine nette ältere Dame über den Mord in einem vorbeifahrenden Zug macht - bis auf die unverwüstliche Miss Marple...
[12]
War dunkle Magie schuld an Arlenas Tod? Hercule Poirot ahnt: Es war etwas anderes und es beginnt ebenfalls mit "M"... Schon ganz andere Leute als Linda haben an Magie geglaubt. Da sie ihre Stiefmutter Arlena auf den Tod hasst, versucht sie's mit einem Wachspüppchen, in das sie eine Nadel sticht ... Als Arlena am gleichen Tag erwürgt aufgefunden wird, erleidet Linda einen Schock.
[13]
Als Gerry an dem Wochenende im Hause Lord Caterhams einem Herzversagen erliegt, scheint nichts verdächtig. Als dann sein Freund Ronny angeschossen vor das Auto Eileen Caterhams, der Tochter des Hauses, fällt, wird’s mysteriös. Seine letzten Worte bringen Eileen auf eine Spur: Seven Dials. Sie spürt mit ihrem Freund Bill einen gleichnamigen dubiosen Club in London auf und nimmt versteckt an einer Versammlung der geheimen Organisation „Seven Dials“ teil. Leider sind die Mitglieder nicht zu erkennen, sie tragen alles Masken, die unterschiedliche Uhrzeiten abbilden. Eileen teilt ihre Vermutung, dass der Club geheime Geschäfte betreibt und für den Tod der beiden jungen Männer verantwortlich ist, Superintendent Battle mit. Gemeinsam mit Jimmy, ein enger Freund von Gary, kann sie sich in die Abendgesellschaft von Lomax einschleusen, um so den Täter auf frischer Tat ertappen zu können. Dort soll nämlich ein Erfinder, der eine bahnbrechende Neuheit bzgl. des Luftverkehrs erforscht hat, seine Erfindung vorstellen und Eileen und ihr Team sind überzeugt, dass Seven Dials sich diese zu eigen machen will. Superintendent Battle ist natürlich ebenfalls zur Stelle und auf Verbrecherjagd. Dass er auf der richtigen Spur war, zeigt er in seinem Abschlußbericht.
[14]
Unheimliche Dinge passieren an einem Weekend in einem altenglischen Herrenhaus. Ein Mord schlägt im Außenministerium und bei der Hochfinanz wie eine Bombe ein. Um die Memoiren eines Politikers entbrennt ein heimlicher Kampf. Und aus vielen scheinbar unentwirrbaren Fäden knüpft Agagha Christie wieder ein dichtes Netz, in dem sich schließlich ein Täter verfängt, mit dem niemand gerechnet hat …
[15]
Mr. Shaitana ist ein unheimlicher Mensch - mit seiner einzigartigen Sammelleidenschaft: Verbrecher, die nie gefasst und Mörder, die nie entlarvt wurden:
"Ein amüsantes Hobby", sagt er zu Hercule Poirot. Doch sein Hobby ist tödlich. Als er während eines Kartenspiels ermordet aufgefunden wird, ist der brillante Spürsinn des belgischen Meisterdetektivs gefragt ...
Spannend zum Besten gegeben von Klaus Dittmann.
[16]
Eigentlich wollte Hercule Poirot die Fahrt in dem weltberühmten Luxuszug genießen, aber seine Mitreisenden verderben ihm das Vergnügen gründlich. Allerdings wird er bald entschädigt, denn eine Leiche wird entdeckt. Ein Toter und ein Zug voller Verdächtiger: ein gefundenes Fressen für den Meisterdetektiv.
[17]
Wir haben hier drei CDs mit einer Lesung eines unbekannteren Agatha-Christie-Romans. Klar, es ist auch nicht ihre beste Geschichte. Sie hat logische Fehler und der Spannungsbogen ist auch nicht perfekt. Aber warum liest man einen ihrer Romane? Oder sieht sich einen der Verfilmungen an? Doch nicht wegen der Spannung - da gibt's bessere. Bei mir ist es vor allem wegen der Stimmung und der ganz besonderen Atmosphäre. Wir befinden uns hier in einem Ausgrabungslager im Iran. Die Arbeiten werden in der Hauptsache von Angehörigen der englischen Obersicht aus der Zeit zwischen den beiden Kriegen betrieben. Als nun die „First Lady" der Gesellschaft ermordet wird liefert uns Agatha Christie einen ganzen Reigen an möglichen Tätern mit mehr oder weniger handfesten Motiven. Schließlich betritt Hercule Poirot die Bühne der Handlung. In der üblichen Manier wird der Fall schließlich gelöst.

Die Handlung wird von der sehr angenehmen Stimme der mir unbekannten Celine Fontanges vorgetragen. Auch hier ist die Art der Lesung nicht perfekt, aber trotzdem hörenswert. Und wenn man das Alter der Vorleserin berücksichtigt kann man sich nur auf weitere Hörbücher freuen.

Fazit: bei Leibe nicht ihr bestes Buch - aber ein sehr angenehmer Zeitvertreib!
[18]
Für Männer ist Linnet Ridgeway schlicht bezaubernd, Frauen bekommen bei ihrem Anblick messerscharfe Lippen. Nur sie selbst hält sich für harmlos. Als Hercule Poirot neben ihrer Leiche steht, sagt er schlicht: "Die meisten Liebesgeschichten sind doch nur Tragödien."
[19]
Bei Ausgrabungen in Israel wird eine sensationelle Entdeckung gemacht: nahezu unversehrte Handschriften, die fast 2.000 Jahre in Tonkrügen verborgen waren. Benjamin Messer, ein junger amerikanischer Wissenschaftler, erhält den Auftrag, die Texte zu übertragen. Innerhalb kürzester Zeit nimmt sein Leben eine dramatische Wendung. Wirkt der Fluch Mose, mit dem die Schriftrollen einst belegt wurden, immer noch?
[20]
Man hat die klassischen Märchen wie z.B. den Wettlauf zwischen Hase und Igel, oder das Märchen vom Schlaraffenland ja noch irgendwie aus der Kindheit im Ohr, aber wenn man das ganze professionel von Dieter Memel vorgelesen bekommt ist das doch nochmal was anderes. Schnell träumt man sich in andere Zeiten und erinnert sich doch anderes an die Geschichten. Die Märchen sind nicht nur für Kinder, sondern auch für die Erwachsenen ein Genuß!
[21]
Jetzt neu: Barbara Rudnik liest "Die Päpstin" Eine neue Päpstin auf dem Bestsellerthron "Die Päpstin" ist einer der größten Bucherfolge der letzten Jahre: Die Geschichte der mutigen, wißbegierigen Johanna von Ingelheim, die im Jahr 853 als Mönch verkleidet den Heiligen Stuhl in Rom bestieg, hat Millionen Leserinnen und Leser in ihren Bann gezogen. Auch das Hörspiel nach der Romanvorlage von Donna W. Cross sorgte für Furore. Jetzt wird die Erfolgsstory der "Päpstin" fortgesetzt: Endlich erscheint auch eine Lesung des Romans auf CD mit Barbara Rudnik. Mythos oder Wahrheit, möge die Päpstin noch viele Hörerinnen und Hörer begeistern.
[22]
Nur noch wenige Minuten bis zum Ende des Planeten Erde. Arthur Dent und sein Freund Ford Prefect entkommen dem Inferno. Auf ihrer abenteuerlichen Odysee machen sie die sensationelle Entdeckung, daß das Superhirn "Deep Thought" seinerzeit die Erde erschaffen hat. Das Experiment "Menschheit" kann von neuem beginnen...
[23]
Der amerikanische Weihnachtsklassiker hat im November 2004 weltweit Premiere als Zeichentrickfilm. Er nimmt Jung und Alt mit auf die Reise im "Polarexpress" Richtung Nordpol zum Weihnachtsmann, in eine magische Welt.
Heiligabend, alles schläft. Vom Quietschen der Zugbremsen geweckt, steigt ein kleiner Junge in den geheimnisvollen Polarexpress, der direkt vor seiner Haustür hält. In rasender Fahrt geht es Richtung Nordpol, wo - wie allgemein bekannt - der Weihnachtsmann wohnt. Der verspricht dem Jungen die Erfüllung seines sehnlichsten Wunsches. Obwohl er weiß, dass er jedes Geschenk bekommen würde, das er sich nur vorstellen kann, bittet er ganz bescheiden um ein Glöckchen vom Geschirr der Rentiere. Sein Wunsch wird ihm erfüllt. Doch dann geht das Glöckchen auf dem Heimweg verloren. Eine anrührende und poetische Weihnachtsgeschichte über die Kraft des Glaubens.
[24]
Inhalt:

Der Stereo-Test
Mann von der Garderobe
Die Polizeihauptwache
Walkie-Talkie
Das Steuerformular
Verschlafen
Der Traum von der Maus
Der Klavierspieler
Am Matterhorn
Der Lehrling
Im Zug
Das Wahlplakat
Das Taufe-Essen
Mann von der Garderobe
[25]
Paul Temple hat zusammen mit seiner Frau Steve eine Urlaubsreise in die Schweiz vorgesehen. Dort soll, so meldet die Presse, der reicher Londoner Verleger Milbourne bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein. Doch dessen Frau, Margarete Milbourne, ist überzeugt, dass ihr Mann noch lebt. Als sie erfährt, dass der berühmte Kriminalschriftsteller Paul Temple sich in der Schweiz aufhält, bittet sie ihn um Hilfe. Paul Temple soll die Spuren recherchieren, aber er zögert noch, erst nach diversen Warnungen und einem Anschlag auf ihn und seiner Frau beschließt er, den Fall zu übernehmen. Dass er die Geschichte einer grandiosen Erpressung aufzudecken hat, weiß Temple zu Anfang noch nicht – zu verwirrend sind die Rätsel, denen der Detektiv täglich neu begegnet.
[26]
Die junge Schauspielerin Norma Rice wird im Zug vergiftet aufgefunden, auf der Fensterscheibe steht mit Kreide geschrieben: ALEX. Derselbe Schriftzug stand 6 Monate zuvor auf der Windschutzscheibe des erschossenen Richard East. Scotland Yard ruft Paul Temple zur Hilfe. Bei einem BBC-Interview stirbt Sir Earnest Crambury an einem Herzanfall, er murmelt etwas von einem Brief und von ALEX. Weitere Morde geschehen und immer wieder taucht ALEX auf. Ist der Mörder ein Wahnsinniger, oder leidet Paul Temple plötzlich unter Verfolgungswahn?
[27]
Beim "Der Schwarm" geht es darum das in verschiedenen westlichen Gebieten Wassertiere scheinbar ohne jeden Grund verrückt spielen. Wale, die Schiffe angreifen und zum Kentern bringen, Krabben, die zu Tausenden sich plötzlich auf den Weg aufs Land in die Städte machen, Würmer die in Norwegen riesige Flächen des Ozeans besiedelt haben. Seltsam auch der Auslöser eines .... na ich will mal nicht zuviel Verraten :-) :-)
Die Hauptpersonen sind Leon Anawak (Walforscher) und Sigur Johanson (Biologe) die gemeinsam mit anderen Experten der Wahrheit auf den Grund gehen wollen und mehr als nur eine Überraschung dabei erleben.

Der Schwarm ist ein herausragendes, actionsreiches, intelligentes Hörspiel, wie ich finde. Die Sprecher sind sehr gut gewählt und mit den grandiosen Soundeffekten dazu habt ihr hier wirklich ein Werk mit dem ihr über 12 Stunden Kopfkino genießen könnt. Ein absolutes Muss für jeden Hörspielfan und ein guter Einstieg für Newbies.
[28]
Der kleine Ganove, der kölsche Italiener, die eitle Galeristin - in den neuen Kurz-Krimis "Keine Angst von Frank Schätzing" stehen Typen und Charaktere im Mittelpunkt des Geschehens. Um sie ranken sich die abstrusen, makabren, aber auch komischen Geschichten aus der Schattenwelt. Frank Schätzing, der sich bereits mit seinen Romanen einen Namen als Krimiautor gemacht hat, bevorzugt dieses Mal das klassische Genre der Short Storys. In kleinen Happen serviert er Typen und Täter, Morde und Gaunereien. Der Kampf gegen die Mafia, das Duell um eine Frau, der rituelle Mord, die späte Rache - die Motive sind so variantenreich wie die Schauplätze aus Kölns Unter- und Oberwelt. Die Stärke der vierzehn Geschichten liegt in ihrer pointenreichen Anlage. Schätzing gibt sich als Liebhaber der Sprache zu erkennen und beweist, dass er auch die kurze Form des kriminalistischen Erzählens souverän beherrscht. Also keine Angst, Nervenkitzel ist garantiert!
[29]
Köln im Jahr 1260: Jacop der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacop diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter entlarven, bevor auch er zu seinem Opfer wird ...
[30]
Harry Potter hat sich bisher für einen ganz normalen Jungen gehalten. Er hat sich getäuscht! Er ist ein Hexer, einer in den die Zauberer und Hexen große Hoffnungen setzen. Er muß die Zauberei von der Pike auf lernen, viele Abenteuer bestehen und er gewinnt vor allem gute Freunde. So ganz nebenbei rettet er die Welt der guten Zauberer und Hexen vor dem Untergang, aber das ist fast schon selbstverständlich.
[31]
Endlos und zäh wie Kaugummi erscheinen Harry die Sommerferien. Wenn seine Pflegeeltern, die Dursleys, nicht Angst hätten, er würde sie alle in Mistkäfer verwandeln, müsste er sicherlich die ganze Zeit im Besenschrank verbringen.
Auf das neue Schuljahr aber freut sich Harry sehr. Doch wie sollte es anders sein - auch dieses verläuft nicht ohne Zwischenfälle. Erst verpasst er mit seinem Freund Ron den Zug nach Hogwarts, dann läuft beim ersten Quidditch-Spiel alles schief und schließlich taucht etwas unheimliches im Schloss auf, für das sogar der weise Dumbledore keine Erklärung hat.
[32]
Diesmal läuft in den Ferien schon alles so schief, dass Harry befürchten muss, aus Hogwarts rauszufliegen, weil er seine unerträgliche Muggeltante Magda mit einem Schwebezauber an die Zimmerdecke befördert hat und dann ganz einfach abgehauen ist. Und während er sich noch ausmalte, ein Leben als Verbannter zu führen, fängt ihn das Zauberministerium ein und er landet zu seiner eigenen Verblüffung pünktlich zum Schulbeginn im Schloss. Doch jetzt geht der Ärger erst richtig los! Wieso versteckt sich ein in allen Welten gefürchteter Verbrecher im Schloß? Wie konnte er überhaupt eindringen? Und wieso ist er eigentlich hinter Harry her? Irgendwie scheint Harry die Sache viel komplizierter, als man ihn glauben machen möchte. Gemeinsam mit seinen Freunden Ron und Hermine versucht er, ein Geflecht aus Verrat, Rache, Verleumdung und Feigheit aufzudröseln, und stößt dabei auf schier unglaubliche Dinge, die ihn fast an seinem Verstand zweifeln lassen.
[33]
Sonderausgabe. Für Harry Potter beginnt das vierte Schuljahr in Hogwarts. Doch davor steht noch ein sportliches Großereignis, das die scheußlichen Sommerferien vergessen lässt: die Quidditch-Meisterschaft. Und ein weiterer Wettkampf wird die Schüler das ganze Schuljahr über beschäftigen: das Trimagische Turnier, in dem Harry eine Rolle übernimmt, die er sich im Traum nicht vorgestellt hätte. Natürlich steckt dahinter Lord Voldemort, der zurück an die Macht drängt. Es wird eng für Harry, sehr eng. Doch auf seine Freunde und ihre Unterstützung kann Harry sich auch in verzweifelten Situationen verlassen.
[34]
Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unmöglichen Dursleys im Ligusterweg fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je - Warum schreiben seine Freunde Ron und Hermine nur so rätselhafte Briefe? Und vor allem: Warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind und sich unaufhaltsam über Harrys Welt verbreiten? Noch weiß er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Du-weißt-schon-wen ausrichten kann ...
Als Harrys fünftes Schuljahr in Hogwarts beginnt, werden seine Sorgen nur noch größer. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben zur Hölle. Sie glaubt Harry einfach nicht, dass Voldemort zurück ist. Doch bald schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Nun muss Harry seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.
[35]
Von Selbstzweifeln geplagt, ist Kommissar Wallander schon im Begriff, den Dienst zu quittieren, als ihn ein neuer Fall aus seiner Depression reißt. Ein befreundeter Anwalt bittet ihn um Hilfe, weil sein Vater nachts mit dem Auto tödlich verunglückt ist. Der Sohn des Toten, Sten Torstensson, glaubt nicht an einen Unfall. Niemals wäre sein Vater bei Nebel zu schnell gefahren, und außerdem hatte er in letzter Zeit oft erregt und beunruhigt gewirkt. Zwei Wochen später ist Sten Torstensson ebenfalls tot...
[36]
Ein Fotograf in Ystad wird erschlagen. Kommissar Wallander findet ein Album in den Unterlagen des Toten, worin Fotos verzerrter Gesichter von Politikern, Schauspielern und auch von Wallander selbst zu sehen sind. Der Fotograf hatte sich die fotografische Verunstaltung von Gesichtern zweifelhafter Persönlichkeiten zur Aufgabe gemacht. Was steckt dahinter?

Axel Milberg ist einer der vielseitigsten Schauspieler der deutschen Filmlandschaft. Sein Debüt als Kommissar Wallander gab er in Vor dem Frost.
[37]
Ein Mörder hinter einer indianischen Maske, Opfer, die auch Täter sind, skalpierte Leichen, ein Mädchen, das sich selbst verbrennt und viele Verwicklungen und Verdächtige. Was haben ein Ex-Justizminister, ein Hehler, ein Kunsthändler und ein Finanzhai gemeinsam? Kommissar Wallander, der eigentlich gerade Urlaub machen wollte, ermittelt, wobei eine falsche Fährte den Tod bedeutet...
[38]
Um auf andere Gedanken zu kommen, fährt Stefan Lindmann, 37 Jahre, Polizeikommissar in Südschweden, hinauf nach Norrland. Dort hat sein ehemaliger Kollege Herbert Molin nach seiner Pensionierung gelebt, bis er Opfer eines Gewaltverbrechens wurde. Lindmann entdeckt, dass Herbert Molin ein ehemaliger SS-Mann war, der 1942 als Freiwilliger auf seiten Hitlers in den Krieg zog. Wenig später findet Lindmann ein weiteres, schlimm zugerichtetes Mordopfer vor, Molins Nachbar, einen pensionierten Geiger. War hier zweimal derselbe Täter am Werk Wer fordert einen toten Mann zum Tango auf? Mankells neuer Kommissar Stefan Lindman, 37, steht vor einem Rätsel: Sein ehemaliger Kollege Herbert Molin ist ermordet worden, und am Tatort werden blutige Fußspuren gefunden, die wie Tangoschritte aussehen. Gibt es einen Zusammenhang mit Molins Vergangenheit als SS-Mann? Lindman ermittelt auf eigene Faust in Mankells Heimatort Härjedalen ... Henning Mankell hat einen grandiosen Kriminalroman geschrieben, der ein Stück deutsch-schwedischer Geschichte erzählt.
[39]
Ein altes Bauernpaar ist auf seinem Hof in der Nähe von Ystad ermordet worden. Nicht nur das Motiv der Tat liegt völlig im dunkeln, vor allen deren furchtbare Brutalität irritiert die ermittelnden Polizisten um Kurt Wallander. Und dann hatte die alte Bäuerin, kurz bevor sie im Krankenhaus starb, den Beamten einen letzten, seltsamen Hinweis gegeben...
"Mörder ohne Gesicht" wurde 1992 als bester Thriller Skandinaviens ausgezeichnet.
[40]
Seit langer Zeit schon herrscht der Purpurkaiser über das Elfenreich. Doch den Elfen der Nacht ist jedes Mittel recht, seine Macht zu brechen: Sie schließen einen unheilvollen Pakt mit den Dämonen der Finsternis ...
Auch Kronprinz Pyrgus Malvae, der Sohn des Purpurkaisers, ist nun in Gefahr. Von den dunklen Mächten verfolgt, muss er rasch und möglichst unauffindbar verschwinden. Seine Flucht soll ihn durch das geheime Elfenportal in die Gegenwelt führen. Doch durch einen Fehler im Portal landet er beim Übertritt auf Schmetterlingsgröße verkleinert im Garten des skurillen alten Mr. Fogarty, wo dessen junger Freund Henry dem Elfenprinz zum ersten Mal das Leben rettet. Hat Pyrgus in Henry einen Verbündeten gefunden? Können sie gemeinsam die Mächte des Bösen bekämpfen?
[41]
Die Auferstehung der Nußknacker- und Puppensammlung nimmt phantastische Züge an und gleitet in eine Art Surrealität ab. Hoffmann schildert Ereignisse sehr plastisch, und der Leser wird vollkommen von der Handlung eingenommen.
Ein tieferer Sinn bleibt dem Leser verschlossen. Vielmehr tritt die Erzählkunst und das schriftstellerische Talent in den Vordergrund.
[42]
Rache ist süß. Ob Sekretärin, Putzfrau oder Hausfrau, wenn sie zu sehr gedemütigt werden und ihnen der Kragen platzt, dann zahlen sie es ihren Chefs, ihren Herrschaften, ihren Pantoffelhelden heim. "Ingrid Noll ist die First Lady unter den deutschen Krimiautoren" Die Weltwoche, Zürich
[43]
Die Erzählungen einer sehr starken Frau aus einer Zeit, als Frauen noch schwach und hilfsbedürftig zu sein hatten. Dorothy Parker sagt die Wahrheit: über die Verlogenheit der Leute, die das Geld haben, über die Demütigung der Leute, die kein Geld haben, über die Hoffnung der Menschen, die sich nach Liebe sehnen, und über den Absturz der Menschen, die diese Liebe nicht bekommen.
[44]
Doris ist jung, hübsch und gelangweilt: Ihr Job in einer Schreibstube hält sie gefangen. Also stürzt sie sich in das dekadente Berliner Nachtleben der 20er Jahre, verliebt sich, wird verlassen, strandet, wird aufgelesen, verliebt sich wieder, haut ab, schlägt sich durch, findet endlich Halt und verliert am Ende alles, außer ihrem Lebensmut. Irmgard Keun erzählt die Geschichte einer verzweifelten Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben in einer Zeit, als sich der Untergang von Freiheit und Menschlichkeit in Deutschland bereits abzeichnete.
[45]
"Vergiss nie, dass ich dich liebe", genauer gesagt: "Vergiss nicht, dass ich dich immer lieben werde." Das sind die letzten, rätselhaften Worte, die Eric Lawton spricht, bevor er sich vor den Augen seiner Ehefrau ohne nähere Angabe von Gründen eine Kugel durch den Kopf jagt. Die Witwe macht sich auf die Suche nach den Gründen für diese Tat und deckt Schritt für Schritt das Doppelleben ihres Mannes auf, das ihm am Ende keinen anderen Ausweg mehr ließ.